Druckansicht der Internetadresse:

Ein interdisziplinär angelegtes studienbegleitendes Programm an der Universität Bayreuth

Elitestudienprogramm Macromolecular Science im Elitenetzwerk Bayern

Seite drucken
_banner-studienplan

Studienplan

Das Elitestudienprogramm Macromolecular Science ist modular aufgebaut und umfasst (i) das Startmodul Modern Research Topics in Macromolecular Science, (ii) zwei fortgeschrittene Lehrmodule aus speziellen Themen der Makromolekülforschung, bestehend aus Vorlesungen, Seminaren, Workshops und Experimenten, (iii) ein Interdisziplinäres Praktikum, (iv) das Modul From Research to Publication, (v) das Modul Management Training und (vi) einen dreimonatigen Forschungsaufenthalt im Ausland in Kooperation mit ausgewählten international renommierten Hochschulen.


Das Elitestudienprogramm umfasst insgesamt 80 CP und wird parallel zum Masterstudium und der Promotion innerhalb von 4 Jahren absolviert. Durch den modularen Aufbau, das gute Betreuungsverhältnis und die flexible, dem Studierenden individuell angepasste zeitliche Gestaltung ist das Elitestudienprogramm ohne Verlängerung der Gesamtstudienzeit durchzuführen.

Übersicht des modularen Aufbaus des Elitestudienprogramms

Übersicht der Module

Start ModuleEinklappen

Das Studienprogramm beginnt mit dem Startmodul Modern Research Topics in Macromolecular Science. In den einzelnen Lehrveranstaltungen werden aktuelle Forschungsthemen aus den Teilgebieten Polymer- und Materialsynthese, Kolloide, Biopolymere, Polymerverarbeitung und -technologie, elektronische und optische Bauteile, fortgeschrittene Charakterisierungsmethoden, Polymerphysik und Simulation von Polymeren und Kolloiden zur Wahl gestellt.
8 CP

Advanced ModulesEinklappen

Das Studienprogramm beinhaltet die Teilnahme an mindestens zwei Advanced Modules mit speziellen Themen aus der Polymer- und Kolloidforschung. Die Module bestehen in der Regel aus drei Elementen: (i) aus einführenden Vorlesungen, gehalten von nationalen und internationalen Dozenten und Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern des Elitestudienprogramms ‘Macromolecular Science‘, (ii) aus dem Besuch einer thematisch angegliederten internationalen Tagung oder eines Workshops und (iii) aus Seminarvorträgen und Gruppenarbeiten zu ausgewählten Inhalten der Tagung.
8 CP each

Interdisciplinary Practical CourseEinklappen

Das interdisziplinäre Hauptpraktikum dient zur Ergänzung und Vertiefung des Lehrangebots der Kerndisziplinen und vermittelt zusätzliches Wissen in den Nachbardisziplinen. Beteiligt sind die Fachrichtungen Chemie, Biochemie, Polymer- und Kolloidchemie, Physik, Biophysik, Materialwissenschaften und Biologie. Das Praktikum besteht aus vier Teildisziplinen.
8 CP

From Research to Publication - Scientific WritingEinklappen

Das Lehrmodul From Research to Publication - Scientific Writing dient der Beratung und Schulung im Anfertigen und Publizieren wissenschaftlicher Arbeiten. Die Umsetzung von Forschungsergebnissen in Publikationen stellt einen zentralen Bestandteil der wissenschaftlichen Arbeit dar. In diesem Modul wird auch der stetigen Veränderung des wissenschaftlichen Publikations- und Kommunikationsprozesses Rechnung getragen.
​12 CP

Management TrainingEinklappen

Das Modul Management Training beinhaltet Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen der Persönlichkeitsbildung. Dazu gehören sowohl Kurse in Soft Skills, Rhetorik und Datenpräsentation als auch das Management von Projekten und Inhalten, wie z.B. Forschungsprojekte, geistiges Eigentum und Patente.
6 CP

​Research AbroadEinklappen

Jeder Studierende des Elitestudienprogramms ‘Macromolecular Science‘ absolviert einen dreimonatigen Aufenthalt an einem renommierten auswärtigen Forschungsinstitut oder einer Universität im Rahmen des Moduls Research Abroad. Bei der Auswahl geeigneter Institute und Universitäten unterstützen die betreuenden Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer.
30 CP


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Hans-Werner Schmidt

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt