Druckansicht der Internetadresse:

Ein interdisziplinär angelegtes studienbegleitendes Programm an der Universität Bayreuth

Elitestudienprogramm Macromolecular Science im Elitenetzwerk Bayern

Seite drucken
_banner-mitwirkende

Mitwirkende

Das Elitestudienprogramm Macromolecular Science bietet ein anspruchsvolles, nach internationalem Maßstab exzellentes Lehrangebot auf der Grundlage neuer interdisziplinärer Konzepte und mit hoher Betreuungsintensität. Diese sehr gute und intensive fachliche Betreuung ermöglicht einen frühen Einstieg in die Forschung oder praxisnahe Vorbereitung auf Führungspositionen in der Wirtschaft.

Die Teilnehmer/-innen des Elitestudienprogramms Macromolecular Science werden neben den Lehrveranstaltungen frühzeitig mit den aktuellen Methoden der beteiligten Forschungsrichtungen vertraut gemacht. Dies geschieht durch ein interdisziplinär gestaltetes Praktikum an modernsten Forschungsgeräten. Für den Aufbau, zur Durchführung und zur Weiterentwicklung des Praktikums stehen die wissenschaftlichen Assistenten zur Verfügung. Ein zentrales Element der Ausbildung ist, die Praktika eng an die aktuelle Forschung anzukoppeln, was eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Experimente bedingt. Darüber hinaus ist die intensive fachliche Betreuung der Studierenden durch qualifizierte Tutoren ein wichtiges Konzept des Elitestudienprogramms Macromolecular Science.

Die beteiligten Hochschullehrer/-innen ermöglichen den Studierenden des Elitestudienprogramms Macromolecular Science eine Ausbildung in voller Breite und in der nötigen Tiefe. Sie beteiligen sich durch die Übernahme von Pflichtveranstaltungen und ergänzen durch ihr jeweiliges Forschungsgebiet die fachliche Bandbreite in der Markomolekülforschung.


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Hans-Werner Schmidt

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt